Mehr Trainingserfolg durch effektive Pausen

Die Regeneration stand lange im Schatten der Trainingswissenschaft und sie wurde, wenn überhaupt, nur im Spitzensport beachtet. Inzwischen hat das Thema stark an Bedeutung gewonnen und beschäftigt mittlerweile auch viele Freizeit- und Hobbysportler. Verständlich, denn effektives Training ist auf Dauer nur möglich, wenn dem Körper genügend Zeit zur Erholung gegeben wird. Durch Sport oder andere Belastung kommt es in der Muskulatur zu mikroskopisch kleinen Schäden, welche vom Organismus repariert werden müssen. Je nach Dauer, Intensität, sowie körperlicher Konstitution wird deswegen eine Pause zwischen 12 und 72 Stunden empfohlen. Es gibt jedoch Möglichkeiten den natürlichen Regenerationsprozess zu unterstützen und zu beschleunigen.